Kursbeschreibung

Fortbildungsinhalte: Symptomkontrolle bei schwerkranken und sterbenden Patienten
(Schmerzen, Atemnot, Angst/Unruhe, Obstipation, Übelkeit und Erbrechen),
Grundlagen der WHO-Schmerztherapie, Medikamentengabe, Flüssigkeits- und
Nahrungszufuhr in der Sterbephase, Möglichkeiten der parenteralen Medikamentenzufuhr,
rechtliche Voraussetzungen, interaktive Fallbesprechungen.

 

Termine und Belegung für 2021:

16. März
09. Juni
10. November


 

Legende:

Kursplätze verfügbar

 

anmeldung